Rotary unter dem Nationalsozialismus

Rotary Klub Köln

zurück zur Club-Übersicht

136 Suchergebnisse in den Akten des GStA zum Suchbegriff "Köln"

Öffentliche Informationen:

Club Name: Rotary Klub Köln

Alias: Cologne

Gründungsdatum: 16.04.1928

Gegründet von Club: Hamburg

Land: Deutschland / Germany


Charter: 30.10.1928

Rotary-International Club-Nummer: 2908

Distrikt: 73


Anmerkungen: RC Köln (Hrsg.): Festschrift des Rotary-Clubs Köln am Rhein 1928-1978. Köln 1978 daraus (S. 27): "Getarnte Zusammenkünfte fanden, bis es die dauernden Bombenangriffe nicht mehr zuließen, regelmäßig, aber vorsichtshalber in verschiedenen Lokalen statt. Es trafen sich die Rotarier Andreae, Bertram, Bürgers, Canetta, Clouth sen., Eckert, Francke, Grosse, v. Joest, Kessel, Krauss, Labes, Meynen Mewen, v. Stein sen. und Stollwerck. Ende 1947 bereitete Walther Labes die erste Zusammenkunft der "Vereinigung der Freunde von 1927" im Restaurant "Marienbild" zum 28.1.1948 vor. Von da an traf man sich dort jeden letzten Freitag im Monat." Ich habe gesprochen bei einem Meeting des RC Köln am Rhein. Mein Vortrag behandelte das Gründungsmitglied Louis Hagen, geborener Levy. Er hatte denNamen seiner Frau angenommen und war vom Judentum zum Katholizismus konvertiert - in der Vor-Rotary-Zeit. Am Schluss habe ich unser Projekt vorgestellt und darauf hingewiesen, dass der RC Köln am Rhein nach dem Krieg Regimegegner und Alt-Nazis aufgenommen hat. Ich vermute eine gewisse Offenheit beim RC, sich mit der Geschichte zu beschäftigen. Ich bleibe auch dran.


Zuständig in der Forschungsgruppe: Ulrich Soenius

Dokumente zum Suchbegriff "Köln":

4 Dokumente zum Club gefunden